WebBons.de – Social Bookmarking interessanter Web2.0 Angebote

By | 6. Januar 2008

Eigentlich hatte ich nur damit begonnen, mir eine Liste mit interessanten Web2.0 Seiten anzulegen. Als diese immer mehr anwuchs, war die Idee, die Liste als Grundlage für eine Social Bookmarking Seite zu nehmen, schnell geboren. Warum nicht gemeinsam die zahlreichen Startups und innovativen Angebote nach bestimmten Kategorien zusammentragen und sich dabei auszutauschen.

Aus dem Domain – Portfolio viel die Wahl auf WebBons.de, zusammengesetzt aus „Web“ und „Bons“ (bon = das Gute, franz.). Um die Social-Bookmarking Funktion zu realisieren, wurde die Plattform Pligg benutzt.

Was daraus nun entstanden ist, ist unter WebBons.de zu sehen: WebBons.de ist die Sammelstelle rund um das Web2.0 und innovativer Netzkultur – Links zu Web2.0 Internetseiten und News/Artikel.

Es würde mich freuen, wenn Sie mitmachen und Ihre eigenen Web2.0-Favoriten, oder interessante Artikel zur Szene und Netzkultur eintragen.

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de

5 thoughts on “WebBons.de – Social Bookmarking interessanter Web2.0 Angebote

  1. inetstyle

    gute Idee und schöne Umsetzung! Ich habe so was mal auf der Basis von scuttle umgesetzt als kleinen Test für einen SEO SEM Scoial Bookmark Dienst ging auch gut nur das man hier den Admin Bereich selber bauen mußte :(, aber ich hba deine Seite gleich mal den Bookmarks hinzugefügt!

  2. inetstyle

    hab ich doch gern gemacht! mach einfach nofollow raus dann kommen auch mehr ;) ach andere Frage ist deine Community nur für ganze Projekte oder kann man dort auch einzelne Artikel bookmarken und vorstellen?

  3. Michael Wuensch Post author

    @inetstyle: nofollow ist draußen. In WebBons.de gibt es zwei Oberkategorien. 1. „Web2.0 News&Artikel“ und 2. „Web2.0 Links“. Die Erste ist gedacht für das bookmarken und vorstellen einzelner Artikel, die Zweite für Links zu kompletten Angeboten/Webseiten.

Comments are closed.