Pediaphon – Wikipedia Artikel vorlesen lassen oder als MP3 speichern

By | 20. Januar 2008

PediaPhon ist ein neuer, kostenloser Dienst, der aus deutsch-, französisch– und englischsprachigen Wikipedia-Artikeln mittels Sprachsynthese MP3 Dateien erstellt. Auf der Startseite stehen vier Abfrage-/Generierungs-Modi bereit: Der erste generiert aus den entsprechenden Wikipedia-Artikeln entsprechend dem gewünschten Suchbegriff MP3-, Podcast- und OGG-Files, die man herunterladen kann. Die so erhaltenen Files lassen sich zum Selbstlernen oder in E-Learning / M-Learning – Szenarien einsetzen. Mit den anderen drei Modi kann man die Wikipedia-Artikel direkt im Browser anhören (Windows Media Player-, Flash-, oder Java-Control).

Doch damit nicht genug. Pediaphon ist auch unterwegs per Mobiltelefon erreichbar. Mit einem WAP-fähigen Handy lassen sich auf einer speziellen WAP-Seite die gewünschten Wikipedia-Artikel als MP3s generieren und anschließend herunerladen. Wem das zu teuer ist, kann den SMS-Dienst benutzen. Aus der SMS mit einer Wikipediaanfage wird eine Sprachdatei generiert, die man dann über eine spezielle Telefonnummer abrufen / anhören kann.

Ins Leben gerufen wurde PediaPhon von Andreas Bischoff. Betrieben wird der Dienst an der Fernuni Hagen, am Lehrgebiet Prozesssteuerung und Regelungstechnik.

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de