Brockhaus Enzyklopädie geht Online

By | 17. Februar 2008

Laut einer Brockhaus Pressemitteilung wird das Verlagshaus seine Brockhaus Enzyklopädie zum 15.04.2008 Online stellen. Das „Brockhaus Online“ genannte Wissensportal soll „relevante und geprüfte Informationen aus allen Wissensgebieten“(1) liefern und „für Relevanz, Richtigkeit und Sicherheit“(1) stehen. Dabei soll das Angebot werbefinziert werden. Der Verlag reagiert mit diesem Schritt auf zurückgegangene Umsatzzahlen bei der gedruckten Ausgabe und auf Marktanalysen, nach denen zukünftig versärkt online nach Informationen recherchiert werden wird.

Schon in der Vorankündigung grenzt sich Brockhaus von Wikipedia ab, indem von „Richtigkeit und Sicherheit“(1) und vom „nicht manipulierbaren »Brockhaus-Wissen«“(1) gesprochen wird.

Im Herbst 2008 ist zudem ein kostenloses und werbefreies Online-Angebot für Schulen geplant, sodass Lehrer und Schüler auf sichere Informationen zurückgreifen können.

(1) Brockhaus Pressemeldung
Weitere Infos: BasicThinking Blog, Zeit.de

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de

One thought on “Brockhaus Enzyklopädie geht Online

Comments are closed.