Panorama Fotos aus aller Welt

By | 28. Februar 2008

Länder und Städte erkunden oder einfach die schönsten Plätze auf der Welt online ausfindig machen, das lässt sich mit den hier aufgeführten Angeboten realisieren.

PanoramioMit Panoramio kann man Google Maps mit eigenen Fotos von der entsprechenen Örtlichkeit versehen oder einfach nur die Fotos der anderen User zu einem Kartenausschnitt betrachten. Panoramio bietet neben einer Suchfunktion, um z.B. nach Orten und Sehenswürdigkeiten zu recherieren, auch eine World-Map mit Thumbnail-Vorschaubildern. Mit Cool Places kann man durch eine Vorauswahl der schönsten Plätze blättern.

GigapanGigaPan bietet hochauflösende Panoramafotos, die angemeldete Mitglieder auch selbst hochladen und veröffentlichen können. Mit der kostenlosen Registrierung erhält man von Gigapan eine Software (Gigapan Uploader), mit der man seine eigenen Fotos für das Hochladen vorbereiten und letztendlich auch den Upload durchführen kann.

Weiter zu 360Cities und Panoye …

360Cities360Cities zeigt die Welt in „virtueller Realität“. Die tausende Fotos sind von professionellen VR Photografen gemacht worden und bieten quasi einen virtuellen Städte und Reiseführer mit tollen 360-Grad Panoramabildern von Straßenszenen, Museen, Nachbarschaften, Restaurants, Bars, Hotels und vielem mehr. Alle Fotos sind geocoded und mit Google Maps verbunden.

PanoyePanoye ist eine Community, in der die Mitglieder Panoramabilder veröffentlichen können. Neben den Fotos wird auf einer Google Map der entsprechende Ort markiert angezeigt.



Snapfish (ehem. Pixaco)

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de