E-Plus Chef sieht Mobilfunkanbieter vor neuer Ära

By | 24. März 2008

Source: WikipediaMobilfunkanbieter vor Wende. Wie Golem berichtete, äußerte sich E-Plus Chef Th. Dirks in einem Interview mit der Berliner Zeitung zur Zukunft der Mobilfunkbranche. So sollen binnen 5-6 Jahren gravierende Veränderung auf die Mobilfunkanbieter zukommen und die Branche wird sich zusehends auf den mobilen Internetzugang mit entsprechenden Flatrate Tarifen einstellen müssen. „Das Mobiltelefon als reiner mobiler Internetanschluss wird kommen. So oder so“, sagte Dirks. Auch, dass herkömmliche Gespräche mit dem Handy dann der Vergangeheit angehören würden und im Vordergrund dann hauptsächlich Telefonate stünden, die per VoIP ebenfalls übers Internet getätigt werden.

Weitere Artikel zum Thema:


Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de

2 thoughts on “E-Plus Chef sieht Mobilfunkanbieter vor neuer Ära

  1. Handyforum

    Ich denke dass sich die Handytarife in Richtung Flatrates und Prepaid entwickeln werden. Dank UMTS und EDGE ist ja mobiles Internet auch nicht mehr in so weiter Ferne! Die Kosten allerdings noch zu hoch, was sich aber sicherlich ändern wird. Beispiel waren die teuren Modem-Tarife zu Beginn des Internets für den Hausgebrauch.

Comments are closed.