Mobiles surfen und Internet mit dem Handy

By | 6. April 2008

Die Internetnutzung mit dem Handy wird der Trend in den kommenden Jahren. Zahlreiche Internetprovider bieten inzwischen mobile Zugänge für unterschiedliche Nutzungsszenarien an (Volumenpakete, Flatrates). Simyo bietet einen Datentarif für 24 Cent pro MB, 1&1 Mobiles Internet hat eine mobile Internetflatrate im Programm, MoobiCent einen mobilen Internetzugang übers Vodafone-Netz und MoobiAir einen Zugang über das T-Mobile-Netz.

Infos mit Tipps und Hinweisen zur mobilen Internetnutzung gibts bei Spiegel Online, Focus, Golem 1, Golem 2.

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de

One thought on “Mobiles surfen und Internet mit dem Handy

  1. Julia

    Erstaunlich ist die aktuelle Meldung über E-Plus: zahlreiche Nutzer der „Base“-Flatrate erhielten eine Kündigung wegen zu „intensiver Nutzung“. (http://www.areamobile.de/news/8970.html)
    Wirklich fraglich – wenn PCs den ganzen Tag aktiv im Internet sind, droht schließlich auch kein Anbieter mit Kündigung.

Comments are closed.