Pownce – Der Twitter Microblogging Konkurrent schliesst die Pforten

By | 2. Dezember 2008

Pownce Microblogging PownceDer Twitter Microblogging Konkurrent schliesst die Pforten: Pownce, einst hochgelobtes Start-Up in der Microblogging Szene, wird seinen Dienst zum 15. Dezember 2008 einstellen. So verkündet es Leah Culver im Pownce Blog. Der Grund dafür ist, dass das Pownce Entwicklerteam (Leah Culver, Mike Malone) mitsamt der hinter Pownce stehenden Technologie von Six Apart übernommen wurde. Kevin Rose und Daniel Burka von Pownce werden ebenfalls zukünftig bei Six Apart als Berater tätig werden.

Als Pownce 2007 an den Start ging, wurde es allseits hoch gelobt. Und es schien, als ob tatsächlich Platz ist für zwei große Microblogging Dienste im Web, Twitter und Pownce. Doch obwohl Pownce zahlreiche Features mitbrachte, die man bei Twitter vergeblich sucht (Links mit Anmerkungen, Files senden und Events veröffentlichen), zog Twitter im Hype ums Microblogging gemessen an den Userzahlen auf und davon. Schade eigentlich.

Wer als Pownce User seine Nachrichten noch sichern möchte, kann das über die eingerichtete Exportfunktion noch machen.

via: Techcrunch, ReadWriteWeb, Mashable.

Bildnachweis: Logo Screenshot Pownce.

Author: Michael Wuensch

My name is Michael Wünsch and I am living in Reutlingen, Germany. I am an open-minded & broad-minded Teacher-Training Supervisor and Tech Blogger with interests in Social Media, Digital Media, Mobile Media and Edu Media @ http://www.wuensch-media.de